Archiv

Kategorie-Archive: "Snack Rezepte"

Bounty selber machen – Rezept

Bounty selber machen - RezeptKokosraspel bilden die Basis für den äußerst beliebten Bounty-Riegel. Will man diesen Riegel ohne Zusatzstoffe oder gar vegan genießen, kann man den  Bounty selber machen – Rezepte und Video-Anleitungen gibt es zahlreiche. Und wesentlich preisgünstiger als die original Bounty Riegel sind die selbstgemachten Riegel auch noch.

Ich habe hier einige Rezepte zusammengestellt, die mir persönlich sehr zugesagt haben. Vielleicht ist ja auch für dich das richtige Bounty-Riegel-Rezept dabei?!

1. Bounty selber machen – Rezept von Sally

Sally hat immer wieder hervorragende Rezept-Ideen und auch ihre nachgemachten Bounty-Riegel schmecken superlecker. Dieses Rezept solltest du unbedingt mal ausprobieren. Die Zutaten-Liste poste ich gleich unter dem Video. Viel Spaß beim Ausprobieren von Sallys Bounty-Riegel.

Zutaten für ca. 24 Bounty-Riegel:

125 g Butter
200 g Sahne
25 g Vanillezucker (bzw. 2 Päckchen)
100 g Zucker
1 Prise Salz
280 g Kokosraspeln
200 g – 400 g Vollmilchkuvertüre (oder Zartbitter)
etwas Kokosfett

2. Bounty selber machen – Rezept für Veganer

Wenn du dich vegan ernährst und einen veganen Bounty-Riegel selber machen willst, dann ist diese Rezept-Idee von Rohtopia  für einen selbstgemachten Kokosnuss-Riegel vielleicht die richtige für dich:

Zutaten für die Kokosfüllung :

165 g Kokosraspeln
4 EL Kokosöl
3-4 EL Kokos-Nektar, Agavendicksaft, Ahorn Sirup oder Honig
1/2 Vanilleschote, ausgeschabt oder 1/2 TL Vanille-Wasser
1 Prise Meersalz

Extra Zutat für Almond Joy: (idealerweise geschälte) Mandeln

Zutaten für die roh-vegane Milchschokolade:

110 g Cashew-Nüsse (optional)
60 ml Kokosnuss Nektar / Agave / Honig / Ahornsirup
120 ml/g Kakaobutter, im Wasserbad geschmolzen
20 g Kakao
1/2 Vanilleschote, ausgeschabt oder 1/2 TL Vanille-Extrakt
1 Prise Salz

3. Raw Vegan Bounty – Kokosnuss-Schokoriegel selbstgemacht

Hier ist noch ein weiteres Rezept für einen veganen Kokosnuss-Schokoriegel zum selber machen. Diesmal von Raw Future, vollkommen roh-vegan und richtig lecker.

Hier ist die Zutatenliste für dieses vegane Kokos-Riegel-Rezept.

Füllung für den Kokosnuss-Riegel:
1/2 Kokosnuss
1/2 Tasse Dattelmus
4 EL Carobpulver

Roh-vegane Schokoladenmasse:
200 g Kokosöl
100 g rohes Kakaopulver
1/2 Tasse Dattelmus

Viel Spaß beim Nachmachen dieser leckeren und gesünderen Alternative zum Original. Hast du schon mal versucht, Bounty selber zu machen? Hast du vielleicht ein anderes Bounty-Rezept, das du für selbstgemachte Kokosnuss-Riegel bevorzugst?